Unternehmen

Saegeling Medizintechnik ist Preisträger

Saegeling Medizintechnik ist Preisträger

Platz 1 Wirtschaftspreis 2017 der DNN -

Die Saegeling Medizintechnik aus Heidenau hat sich in diesem Jahr unter zehn Nominierten Rang 1 gesichert und den DNN-Wirtschaftspreis „So geht’s aufwärts“ gewonnen.

Die Saegeling Medizintechnik aus Heidenau hat sich nicht nur durch eine starke wirtschaftliche Entwicklung einen Namen gemacht, betonte Vorstand Heiko Lachmann von der Ostsächsischen Sparkasse Dresden (OSD). Auch das gesellschaftliche Engagement von Geschäftsführer Uwe Saegeling, der den 1962 gegründeten väterlichen Betrieb nach der Wende ausbaute und zu internationalen Erfolgen führte, seit beispielhaft. Als Präsident des HC Elbflorenz habe er den Handballclub in eine neue Liga geführt, als sportbegeisterter Unternehmer habe er in Dresden eine moderne Handballhalle gebaut, sich aber auch im Förderverein der Semperoper und bei den Heidenauer Lebensrettern engagiert. Saegeling selbst habe es einmal so formuliert, berichtet Lachmann: „Ich will dieser Gesellschaft als erfolgreicher Unternehmer gern etwas zurückgeben und der Sport ist eine gute Möglichkeit dafür“.

Bei der Entscheidung waren originelle Geschäftsideen, Innovationen oder Erfindungen gefragt, mit denen sich Unternehmen aus der sächsischen Industrie, dem Handel und Handwerk oder der Dienstleistungsbranche besonders hervorgetan haben. „So geht’s aufwärts“ wird seit dem Jahr 2003 verliehen und ist der älteste sächsische Wirtschaftspreis, der von einer Tageszeitung vergeben wird.